top of page

Fenchel-Linsen-Salat

Aktualisiert: 25. Mai

Eine Rezeptidee von unserer Kooperationspartnerin Maria Mundt (Instagram @__ma.mood).


Bild Fenchel-Linsen-Salat


Zutaten für 2 Personen (vegetarisch)


  • 1-2 Knollen Fenchel

  • 100 g Belugalinsen

  • 1/2 Bund Radieschen

  • 2 Handvoll Rucola

  • 1/2 Bund Petersilie

  • 70 g Parmesan

  • 8 EL Olivenöl

  • 2 EL Balsamico

  • Salz + Pfeffer (nach Geschmack)



So gehts:


  1. Den Backofen auf 170 C Umluft vorheizen.

  2. Fenchel in Stücke schneiden (das Fenchelgrün zur Seite legen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit ca. 2 EL Olivenöl, 1 TL Salz und einer guten Prise Pfeffer für 15-20 Minuten rösten (nach der Hälfte einmal alles gut durchmischen).

  3. Für die Linsen Wasser zum Kochen bringen, Hitze etwas reduzieren, Linsen darin nach Packungsanweisung garen, danach in einem Sieb auffangen.

  4. Aus 6 EL Olivenöl und 2 EL Balsamico ein Dressing anrühren, die gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen, Rucola und Petersilie waschen. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden, Petersilie fein hacken und den Parmesan grob raspeln. Alles mit dem leicht gebräunten, zarten Fenchel, dem Fenchelgrün und den gekochten Linsen in eine große Schüssel geben, gut vermengen und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.



 

Tipp: Möchtest du es vegan? Dann lass einfach den Parmesan weg und nimm stattdessen ein paar gehackte Walnüsse.



Bild Fenchel-Linsen-Salat

 

Diese Saison haben wir eine ganz besondere Partnerin an unserer Seite: Maria Mundt aus Berlin, auch unter dem Namen @__ma.mood bekannt, kreiert vegane und vegetarische Rezepte. Während der gesamten Veggie-Box-Saison dürft ihr euch auf ein wöchentliches Rezept von Maria freuen, passend zum Inhalt der Gemüsekiste.


📸 Maria Mundt

댓글


bottom of page